Integration der HAu.S GmbH in die ETS Efficient Technical Solutions GmbH

Gemeinsam noch stärker: Integration der HAu.S GmbH (Jena) in die ETS Efficient Technical Solutions GmbH

Die gesellschaftsrechtliche Integration der HAu.S GmbH, mit Sitz in Jena, in die ETS Efficient Technical Solutions GmbH ist abgeschlossen. Seit Februar 2019 geht die HAu.S GmbH in die ETS Efficient Technical Solutions GmbH auf und wird dort als eigenständiger ETS Niederlassung Jena geführt. Für die rund 80 Mitarbeiter in Jena bleiben die Beschäftigungsverhältnisse unverändert bestehen. Somit bleiben allen Kunden ebenfalls ihre bekannten Ansprechpartner für Technik und Service erhalten. Leiter der Niederlassung ist Christoph Klein.

„Wir sind davon überzeugt, dass die beiden Unternehmen sehr gut zusammenpassen und wir gemeinsam langfristig erfolgreich sein werden. Mit einem vollwertigen ETS Standort in Jena schließen wir eine wichtige räumliche Lücke für unsere Geschäfte in der Region sowie für ganz Ostdeutschland“, erklärt Michael Übel, Geschäftsführer der ETS. Mit der Integration der HAu.S in die ETS festigt die ETS ihre Position als Gesamtdienstleiter der technischen Gebäudeausrüstung, von der Konzeption und Planung über die Ausführung bis hin zur Wartung und Instandhaltung, in der Region sowie in Ostdeutschland. „Mit dem Zusammenschluss werden wir unsere Fachbereiche am Standort Jena noch weiter ausbauen und unser Leistungsspektrum noch gezielter den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden anpassen. Darüber hinaus werden wir mit dem Zusammenschluss unsere Kapazität, Leistungsfähigkeit und Servicequalität in der Region deutlich steigern“, sagt Christoph Klein. Ziel ist es mit der ETS Niederlassung in Jena einen starken und zufriedenen Kundenstamm im mitteldeutschen Raum aufzubauen. Im kommenden Jahr wird die ETS bundesweit mit rund 570 Mitarbeitern und 13 Standorten voraussichtlich eine jährliche Gesamtleistung von über 120 Mio. € erwirtschaften.

Zurück