Sichere Zukunft für Rudolf Fritz aus Rüsselsheim

Sichere Zukunft für Rudolf Fritz aus Rüsselsheim

Die dritte Übernahme im Jahr 2012 – Rudolf Fritz Rüsselsheim. Kurz vor Weihnachten konnte die Rudolf Fritz GmbH & Co. KG aus der Insolvenz gerettet werden. 300 Mitarbeiter wurden in die neu gegründete  Rudolf Fritz Elektrotechnik GmbH übernommen, damit wurde ein Großteil der Arbeitsplätze erhalten. Infolge massiver Liquiditätsprobleme ist das Traditionsunternehmen in die Schieflage geraten und schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft die Insolvenz abzuwenden.

Rudolf Fritz, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1919 zurückreichen ist mit sechs Standorten in ganz Deutschland vertreten. In den letzten Jahrzehnten stieg Rudolf Fritz zu einem der größten Anbieter für den gesamten Bereich der Elektrotechnik in Hessen auf.

Wir haben uns zum Kauf der Rudolf Fritz entschlossen, weil wir damit ein Unternehmen in die Gruppe integrieren, dass mit seinen umfangreichen Leistungen im elektrotechnischen Bereich hervorragend an die Seite der EAB Elektroanlagenbau Rhein/Main und der D-I-E Elektro AG passt und der Name Rudolf Fritz seit vielen Jahren bei zahlreichen Kunden für höchste Qualität bei technisch komplexen Dienstleistungen steht.

Zurück