Vergangenheit und Zukunft erfolgreich verbinden

Die Elevion Gruppe startet durch in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft.

Die Elevion Gruppe hat sich in den letzten Jahren bundesweit zu einem der führenden Anbieter in der technischen Gebäudedienstleistung sowie im gebäudetechnischen Anlagenbau entwickelt. Mit einem Wachstum in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich mehr als 30 Prozent pro Jahr, zählt die Gruppe aktuell zu den größten und erfolgreichsten Unternehmen der Branche. Im Jahr 2011 betrug die Gesamtleistung der Gruppe noch 60 Millionen EUR. 330 Millionen EUR beträgt die Gesamtleistung aktuell – eine Erfolgsgeschichte.

Kluge strategische Zukäufe, stetige Weiterentwicklung von vorhandenen Geschäftsabläufen und eine von Anfang an fest verankerte Unternehmenskultur sind die Pfeiler dieser Erfolgsgeschichte. Trotz ihrer Größe zeichnet sich die Gruppe durch individuell geprägte und regional verwurzelte Unternehmen, mit eigener historischer Identität und Wahrnehmung am Markt aus. Ein Konzept das aufgeht.

Die Erfolgsgeschichte wurde seit 2011 von der DPE Deutsche Private Equity GmbH begleitet. Gemeinsam entwickelten DPE und Lars Eberlein (CEO) eine Buy & Build Strategie, in deren Folge die Gruppe bundesweit an über 30 Standorten vertreten ist. Heute ist die Elevion Gruppe ein technischer Gesamtdienstleister und hat eine führende Position im wachsenden Markt der TGA Branche eingenommen.

Elevion hat sich zu einem Vorzeigeunternehmen in der Branche entwickelt. „Wir haben Elevion in den vergangenen Jahren zu einem beachtlichen Unternehmen entwickelt und dabei stets unsere Kultur bewahrt. Mit DPE hatten wir einen Partner an unserer Seite, der unternehmerisch agiert und uns versteht. Ich blicke mit Freude und ein wenig Stolz auf unsere Partnerschaft zurück und hätte mir für unseren Weg keinen besseren Partner vorstellen können“, sagte Lars Eberlein.

 

DPE übergibt den Staffelstab an ČEZ

Die ČEZ Group wird als neuer Gesellschafter der Elevion Gruppe die bisherige Erfolgsgeschichte der Gruppe in der Zukunft fortschreiben. Für ČEZ ist die Übernahme eine Erweiterung des eigenen Serviceportfolios in energienahen Bereichen, um als integrierter Anbieter im dynamischen Markt Deutschland aufzutreten. „Das Elevion Management und ich freuen uns sehr über die strategische Partnerschaft mit der ČEZ. Als eines der zehn größten Energieunternehmen Europas bietet die ČEZ umfangreiche Erfahrungen im Bereich von ESCO-Dienstleistungen, von denen Elevion profitieren wird. Die Partnerschaft mit ČEZ wird es unserem Unternehmen ermöglichen, sich weiter zu entwickeln und das Leistungsportfolio nochmals deutlich im Bereich der energienahen Dienstleistungen zu erweitern“, so Lars Eberlein, CEO der Elevion Gruppe.

Die Transaktion wird vorbehaltlich der Kartellgenehmigung voraussichtlich noch im Sommer 2017 abgeschlossen werden.

Zurück